Betreutes Wohnen

- Manche Menschen im Alter alleinstehend
- teils nicht mehr in der Lage, sich zur Gänze selbst zu versorgen
- wollen sich nicht für ständig in ein Seniorenheim begeben
- seit Mai 2009 stehen im Wohn- und Pflegeheim 5 Wohneinheiten zur Verfügung
Betreutes Wohnen ermöglicht den Senioren:
- Selbständig zu bleiben und gleichzeitig darauf vertrauen zu können, im Bedarfsfall nicht allein zu sein
und versorgt zu werden
- Körperpflege, Reinigung der Wohnung, Medikamentengabe, Waschen und Bügeln der Wäsche,...
können als Unterstützung und Hilfe vom Sozialsprengel angefordert werden
- Mahlzeiten auf Wunsch im Wohn- und Pflegeheim  
- Teilnahme an den Aktivitäten des Wohn- und Pflegeheimes möglich (Ausflüge, Feierlichkeiten, Nachmittagskaffee, ...)
- auf Wunsch Einbeziehung in den Heimalltag

 
5 Wohnungen von 18 bis 40m2

Ausstattung  
Wohnküche
Wohn- bzw. Schlafraum (teilweise möbliert)
Bad mit DU/WC
Kabelfernsehen 
Telefonanschluss,
Notrufsystem möglich

Verrechnet werden Mietzins  und Betriebskosten, Müllgebühr extra, Strom nach Verbrauch   

Betreuung bzw. Haushaltshilfe,  ebenso Wäsche (waschen und bügeln) wird vom Sozialsprengel übernommen und nach 
tatsächlichem Aufwand gemäß den Tarifen des Sozialsprengels abgerechnet


Sonstiges:  Bei Einzug sind Vorhänge, Matratze, Bettwäsche und Handtücher selber mitzubringen.